Die Initiative NEW DEALS

Ein etabliertes Prädikat in der Region

Unter dem Label NEW DEALS haben sich 2004 Akteure der Dortmunder Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik zusammengeschlossen, um gemeinsam das Dortmunder Personalmanagement Prädikat auszuloben. Ein Markenzeichen des Prädikats war es von Beginn an, Unternehmen auszuzeichnen, deren personalpolitische Aktivitäten sowohl die Wirtschaftlichkeit und Innovationskraft der Unternehmen fördern als auch den Interessen der Beschäftigten nach attraktiven Arbeitsplätzen und guten Arbeitsbedingungen gerecht werden.

Entsprechend vielfältig ist die Zusammensetzung der Akteure in der Initiative: Unternehmensverbände sind ebenso vertreten wie Gewerkschaften, Kammern, die Wirtschaftsförderung oder die Agentur für Arbeit. Hier finden Sie die an NEW DEALS beteiligten Institutionen sowie deren Vertreterinnen und Vertreter.

Die Anzahl ausgezeichneter Unternehmen ist beachtlich: Seit 2004 konnten insgesamt 111 Unternehmen, davon 94 in der Region Dortmund, mit dem Prädikat ausgezeichnet werden. Das Ziel, gute und moderne Personalpolitik in der Region zu fördern und Menschen zu Personalthemen zusammen zu bringen wurde ebenso erreicht wie die Imageförderung der Region. Dortmund ist ein attraktiver Standort zum Leben und Arbeiten. Hier sind Unternehmen, die sich um attraktive Arbeitsbedingungen bemühen und Entwicklungschancen bieten.

Dazu beigetragen hat auch die Veranstaltungsreihe „NEW DEALS vor Ort“. Dort haben die ausgezeichneten Unternehmen die Möglichkeit, ihre personalpolitischen Maßnahmen einem größeren Publikum vorzustellen und somit andere Unternehmen mit ihren Beispielen guter Praxis zu inspirieren.

Neue Ansätze für eine starke Marke

Mit Beginn des Jahres 2020 wird es eine Neuausrichtung des Dortmunder Personalmanagement Prädikates geben – die Auszeichnung für gute und innovative Personalpolitik steht jedoch weiterhin im Mittelpunkt.

Zukünftig werden die interessierten Unternehmen in einem kontinuierlichen Prozess begleitet und unterstützt. Zunächst wird der Status Quo in den Betrieben anhand von Interviews mit der Unternehmensleitung und der betrieblichen Interessenvertretung erhoben. Je nach Ergebnis können die Unternehmen danach entweder in die finale Begutachtung einsteigen, oder aber ihre Personalarbeit ggf. mit Inanspruchnahme von Beratungsangeboten zunächst weiterentwickeln.

Weitere Informationen zum Ablauf erhalten Sie hier.

Die Neuausrichtung ermöglicht auch Unternehmen, die sich zwar bereits auf einem guten Weg in Sachen Personalmanagement befinden, das jedoch für eine Auszeichnung weiter aufgebaut werden muss, die Teilnahme.

Ziel ist es, das Personalmanagement in diesen Unternehmen so weiterzuentwickeln, dass sie mit dem Dortmunder Personalmanagement Prädikat ausgezeichnet werden können.

 

Kontaktieren Sie uns

NEW DEALS Büro
Dortmunder Personalmanagement Prädikat

c/o Soziale Innovation GmbH
Hörder Rathausstraße 28
44263 Dortmund
www.soziale-innovation.de/

Tel:   0231 - 88 08 64 - 22
Fax:   0231 - 88 08 64 - 29
E-Mail:   team@newdeals.de

Ansprechpartnerin:
Angelika de Matteis

Unsere Unterstützer

Sie wollen am Wettbewerb teilnehmen?